Aktuelle Informationen

Vom

Blitzlicht Oktober 2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2017 und November 2017
  • Häusliches Arbeitszimmer: Zur mehrfachen Nutzung des Höchstbetrags sowie zum Abzug bei der Nutzung für mehrere Einkunftsarten
  • Steuerbegünstigte Abfindung bei Vorliegen eines einvernehmlichen Auflösungsvertrags
  • Steuerliche Erleichterungen und Bürokratieabbau bei kleineren Beträgen
  • Pflicht zur Einzelaufstellung der Bareinnahmen bei einem Taxiunternehmen
  • Umsatzsteuerpflicht bei Fahrschulunterricht ist zweifelhaft
  • Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist nicht zulässig
  • Verbilligte Vermietung an Angehörige: Ermittlung der Entgeltlichkeitsquote
  • Anerkennung von Verlusten aus teilweiser Vermietung durch Zeitmietverträge und als Ferienwohnung
  • Irritationen um die Mietpreisbremse
  • Stromanbieter müssen Haushaltskunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten

Vom

Blitzlicht September 2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung September 2017 und Oktober 2017
  • Abschreibungsrecht des Nichteigentümer-Ehegatten bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundstücks
  • Erste Tätigkeitsstätte von Piloten und Flugbegleitern
  • Gewinnerzielungsabsicht bei verlustträchtiger Erfindertätigkeit
  • Verlustabzugsverbot: Erwerbergruppe beim schädlichen Beteiligungserwerb
  • Miet- und Leasingkosten für Rauchwarnmelder sind nicht als Betriebskosten auf Wohnungsmieter umlegbar
  • Garantiezusage als einheitliche untrennbare Leistung beim Gebrauchtwagenkauf
  • Umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung auch bei fehlendem Umsatz im Gründungsjahr anzuwenden
  • Vorgeschriebene Umkleidezeiten sind vergütungspflichtige Arbeitszeit
  • Haftung eines Auffahrenden bei Kettenauffahrunfall
  • Bei Billigkeitserwägungen wegen übermäßiger Steuerbelastung dürfen Einkommen- und Gewerbesteuern nicht zusammengerechnet werden

Vom

So einfach kann die Zusammenarbeit mit uns sein

Die Zusammenarbeit mit uns als Ihrem Steuerberater kann sehr einfach und effizient sein. Wir haben ein paar Informationsvideos zur Verfügung gestellt. Diese Videos geben einen kurzen und anschaulichen Überblick, wie effizient und bequem die Zusammenarbeit mit uns aussehen kann.

ganzen Artikel lesen

Vom

Blitzlicht August 2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung August 2017 und September 2017
  • Häusliches Arbeitszimmer eines Selbstständigen mit eingeschränktem betrieblichem Arbeitsplatz kann steuerlich abzugsfähig sein
  • Keine Absetzung für Abnutzung auf die Anschaffungskosten einer Vertragsarztzulassung
  • Kassenführungsmängel bei PC-Kassensystemen
  • Pauschale Einkommensteuer für Geschenke an Geschäftsfreunde ist nicht abziehbar
  • Übersetzungstätigkeit kann durch Zukauf von Fremdübersetzungen gewerblich werden
  • Beschränkung des Verlustabzugs bei Kapitalgesellschaften ist verfassungswidrig
  • Im eigenwirtschaftlichen Interesse eines Reiseveranstalters gewährter Rabatt an Reisebüroangestellten ist kein Arbeitslohn
  • Wann sind Unterrichtsleistungen selbstständiger Lehrer umsatzsteuerfrei?
  • Aufteilung vorab entstandener Werbungskosten bei verbilligter Vermietung
  • Strenge Anforderungen an die Schriftform bei Befristung von Arbeitsverträgen

Vom

Blitzlicht Juli 2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli 2017 und August 2017
  • Erfüllung des gesetzlichen Mindestlohns: Zulagen und Prämien als Bestandteile des Mindestlohns
  • Hohes Honorar ist starkes Indiz gegen Scheinselbstständigkeit
  • Bei vorgetäuschtem Eigenbedarf muss Vermieter Schadensersatz zahlen
  • Typisierende Annahme der Überschusserzielungsabsicht bei Vermietung und Verpachtung bei Nießbrauchsrecht
  • Kosten medizinischer Seminare als außergewöhnliche Belastung
  • Auch dauernde Verluste aus einer Photovoltaikanlage können steuerlich anzuerkennen sein
  • Privates Veräußerungsgeschäft: Zeitpunkt der Berücksichtigung eines Veräußerungsverlusts bei Ratenzahlung
  • Höhe der Pensionsrückstellung zugunsten Gesellschafter Geschäftsführer muss wegen möglicher Überversorgung überprüft werden
  • Umsatzsteuerbefreiung von Betreuungs- und Pflegeleistungen an hilfsbedürftige Personen
  • Abmahnung und Aufwendungsersatz sind umsatzsteuerbarer Leistungsaustausch
  • Verspätete Anmeldung eines Reisemangels bei unklaren Reiseunterlagen

Seite 4 von 8

Archiv

Diese Webseite setzt Cookies ein. Weiterlesen …