Formulare Arbeitszeitdokumentation

Mit den folgenden Excel-Arbeitsmappen unterstützen wir Sie bei Dokumentation der Arbeitszeiten.
Die Anleitung finden Sie in der Excel-Arbeitsmappe auf der zweiten Registerkarte. Das Feld aufgezeichnet am wird automatisch mit dem jeweiligen Datum gefüllt, sobald die entsprechende Zeile bearbeitet wird.

Wichtig: Die Tabellen liefern nur dann korrekte Ergebnisse, wenn die enthaltenen Formeln nicht verändert werden.

Version 1: Elektronisch ausfüllbar - Makros müssen aktiviert sein.

Makros müssen aktiviert sein (Weitere Informationen: Hinweise zu Excel-basierten Programmen der Personalwirtschaft, Dok.-Nr. 1070401).

Version 2: Elektronisch ausfüllbar -Makros müssen nicht aktiviert sein.

Version 3: Auszufüllen auf Papier

Hinweise:

  • Die Arbeitsmappe dient allein der Dokumentation von Arbeitszeiten. Ein Export der Daten in ein Lohnabrechnungsprogramm ist nicht möglich.
  • Nach welchen Kriterien die Zollverwaltung bzw. die Sozialversicherungsprüfer im Rahmen der neuen Mindestlohn-Gesetzgebung prüfen werden, ist derzeit noch offen. Änderungen bleiben deshalb vorbehalten.
  • Wenn Sie beim Ausfüllen des Fragebogens eine Sicherheitswarnung erhalten, fehlen u. U. die Herausgeberzertifikate der DATEV auf Ihrem Rechner. Bitte installieren Sie in diesem Fall die kostenfreien Herausgeberzertifikate der DATEV
  • Falls Sie die Arbeitsmappe bearbeiten möchten, heben Sie den Blattschutz auf. Gehen Sie auf die Registerkarte Überprüfen | Blattschutz aufheben. Das Passwort ist: Mindestlohn. Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, aktivieren Sie den Blattschutz wieder: Überprüfen | Blatt schützen. Vergeben Sie dann ein Passwort Ihrer Wahl.
Diese Webseite setzt Cookies ein. Weiterlesen …